Posts

Alles neu macht der Mai ...

Ich quilte ja sehr gerne, meistens aber eher größere Projekte wie Decken oder Kissen. Dass es auch anders geht, zeigt das Buch „Quilten – Taschen und Geschenke“ von Stiebner. Darin werden 36 kleine Projekte vorgestellt, die im japanischen Stil gearbeitet sind. Vom großen Shopper bis zum Kosmetiktäschchen zeigt die japanische Quilt-Designerin Akemi Shibata, was man alles mit Patchwork anstellen kann. 
Die Autorin beschreibt in gezeichneten Schritt-für-Schritt-Anleitungen vom Entwurf über das Zusammensetzen bis zu den Details wie Henkeln und Reißverschlüssen die Erstellung der einzelnen Stücke. Die Detailzeichnungen sind charmant vom Stil und sehr genau, allerdings wären mir manchmal Fotos der einzelnen Schritte lieber gewesen. Im hinteren Teil des Buches finden sich genaue Vorlagen der einzelnen Motive, und der Verlag hat nun auch einen Schnittmusterbogen mit eingebunden, sodass man die einzelnen Teile gut auf die Stoffe übertragen kann. Das ist ein großes Plus, da ein 1:1-Bogen einem…

Spinntreffen Fieberbrunn 2018

Bastelstunde: Kleine Flickkarde

Frühlingsbuchtipp: Wild gefärbt

Schafbauernmarkt Schalchen

Wenn Tücher erzählen ...

T-Shirt Onlineshop reaktiviert!

Hooked!

Bastelstunde

Stashabbau

Songket – goldene Pracht und sprechende Motive

Quiviut, Schaffenspausen und Jahreswechsel

Fuchsschafwollkurbelfeiertage